Weihnachten – unsere Tipps für ein gelungenes Fest

Mit unserem rundum sorglos Paket für die Festtage, können Sie die besinnlichen Stunden mit der Familie noch entspannter genießen. Wir bieten Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Weihnachtsutensilien die nicht fehlen dürfen. Ob Weihnachtsdekoration oder Tipps für den Kauf des passenden Tannenbaumes. Hier finden Sie Anregungen und wichtige Hinweise für die schönste Zeit im Jahr. Lassen Sie sich begeistern von unseren Ideen für Weihnachten.

Christbaum schmücken – diese Weihnachtsdeko sollte auf keinen Fall fehlen

Mit einem geschmückten Christbaum beginnt für viele erst die Weihnachtszeit. Was Sie dabei beachten sollten und welche Trends Sie auf keinen Fall verpassen dürfen, dass erzählen wir Ihnen jetzt.

Fangen wir bei der Dekoration an. Meist stellt sich schon eine wichtige Frage ganz zuerst. Echte Kerzen oder doch lieber eine Lichterkette? Wer Haustiere oder kleine Kinder im Haushalt hat, der wird schon aus Sicherheitsgründen immer zur Christbaumkette greifen. Für alle anderen gilt, wer echte Christbaumkerzen anzündet, der sollte auch für den Ernstfall vorsorgen. Daher ist ein Eimer Wasser oder auch Sand immer in greifbarer Nähe, zum Weihnachtsbaum, zu platzieren. Wer Lichterketten wegen des Kabelsalates nicht mag, für den gibt es auch kabellose LED Christbaumbeleuchtung. Diese kann dann, wie eine echte Kerze, frei platziert werden.

Christbaumkugeln – bunte Vielfalt für das Weihnachtsfest

Christbaumkugeln und Dekoration für den Weihnachtsbaum allgemein, sind wundervolle Farbtupfer an Ihrem Baum. Meist orientiert sich der Baumschmuck an einem bestimmten Thema. Dies kann entweder eine Farbe und Farbkombination oder auch ein Trend zu Weihnachten sein. So hat man in den letzten Jahren den selbst hergestellten Christbaumschmuck, zum Beispiel in Form von Plätzchen, wiederentdeckt. Wer ganz klassisch mit Weihnachtskugeln schmücken will, der hat farblich eine riesige Auswahl. Aber auch in Sachen Form und Design ist viel passiert.

Vor Jahren musst man noch bei jeder Kugel, wenn Sie von einem Ast des Christbaumes auf den anderen fiel, Angst haben sie zerspringt. Heute kann man ganz beruhigt aufatmen. Die meisten Kugeln sind aus Kunststoff gefertigt. So sind sie auch keine Gefahr für Kinder oder Haustiere.

Grün oder doch in Pink? – Weihnachtsbäume in allen Farben

Die Tanne vom Gartencenter oder der Straßenecke ist der Klassiker unter den Christbäumen. Wenn Weihnachten mit großen Schritten naht, dann gehen die Nadelbäume weg wie warme Semmel. Mindestens 70 Prozent der Tannen kommen aus Deutschland. Darauf sollten Sie beim Kauf auch achten, denn nur so sind Frische und ein kurzer Transport gesichert. Wenn Sie sich für eine Tanne entschieden haben, der Favorit der Deutschen ist übrigens die Nordmanntanne dicht gefolgt von der Blaufichte, dann geht es ab nach Hause. Hier kann der Baum, in einem Eimer gestellt, bis zu seinem Einsatz mit Wasser versorgt werden.

Wer keinen sich das Kaufen, Transportieren, Frisch halten und Entsorgen ersparen will, der greift zur künstlichen Christbaum Alternative. Diese feschen Weihnachtsbäume erhalten Sie aber nicht nur in natürlichem Grün. Auch peppige Farben wie Blau, Rosa und Weiss können Sie verwenden. Ein weiterer Vorteil eines solchen Baumes ist es auch, dass die Weihnachtsdekoration in Form von Christbaumkugeln, nur sehr mäßig ausfallen sollte. Sie haben also ganz allgemein mit einer künstlichen Tanne weniger Arbeit.

Beim Aufstellen der Naturtanne immer auf den passenden Ständer achten. Zum einen Muss dieser das Gewicht des Baumes halten. Zum anderen sind Christbaumständer mit Wasserschale einfach ideal um die Schönheit Ihres Weihnachtsbaumes lange zu genießen.